Tapenade aus Datteln und Oliven auf Ziegenkäse

    Tapenade aus Datteln und Oliven auf Ziegenkäse

    (3)
    6mal gespeichert
    4Stunden25Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich hab diese Vorspeise bei der Weihnachtsfeier von unserer Arbeit gegessen und mir sofort das Rezept geben lassen. Eine super Vorspeise, wenn man Gäste hat. Schmeckt fantastisch!

    kiki Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 200 g getrocknete Datteln, fein gehackt
    • 120 ml Wasser
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 EL Balsamico
    • 1 TL Rosmarin, gehackt
    • 1 TL getrockneter Thymian
    • eine Prise Cayennepfeffer
    • 100 g Kalamata-Oliven, entsteint und gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 200 g frischer Ziegenkäse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:4Stunden25Minuten 

    1. Dattlen und Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Solange köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verkocht ist und die Datteln weich sind. Vom Herd nehmen.
    2. Olivenöl, Balsamico, Rosmarin, Thymian und Cayenne unterrühren. Oliven und Knoblauch zugeben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abdecken und ca. 4 Stunden kaltstellen (am besten über Nacht)
    3. Ziegenkäse aus der Packung nehmen und auf eine Servierplatte legen. Mit der Tapenade bedecken und mit Crackern servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Besprochen von:
    4

    Also dieses Fingerfood ist gemein gut!  -  21 Dez 2010

    manuela
    Besprochen von:
    2

    Super! Hab ich zu einer Weihnachtsfeier mitgebracht und alle wollten das Rezept  -  28 Dez 2016

    Marianne
    Besprochen von:
    0

    Wir haben an Silvester Tapas gemacht und ich hab die Tapenade gleich auf Crackern serviert, halb auf Manchego und Ziegenfrischkäse. War köstlich.  -  03 Jan 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen