Bratapfel mit Datteln und Walnüssen

    (1)
    40 Min.

    Bratäpfel gibt es bei uns traditionell jedes Jahr an Weihnachten. Das Haus riecht total toll wenn die Bratäpfel im Ofen backen. Dazu gibts selbstgemachte Vanillesauce oder Vanilleeis.

    Leckerschmecker

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 mittelgroße säuerliche Äpfel (Boskop oder ähnliches) , gewaschen und abgetrocknet
    • Für die Füllung
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • 50 g + 50 g Butter, zimmerwarm
    • 50 g Walnüsse, gehackt
    • 50 g Datteln, ganz klein geschnitten
    • 1 EL Zucker
    • 1 TL Zimt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 175 C vorheizen und eine Auflaufform oder ein tiefes Backblech einfetten.
    2. Mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse der Äpfel entfernen, aber die Äpfel ganz lassen. Innen mit Zitronensaft beträufeln.
    3. 50 g Butter mit den Nüssen, Datteln, Zucker und Zimt vermischen und die Äpfel damit füllen (Füllung vorher abschmecken - wenn man es süßer mag, noch mehr Zucker untermischen). Die Äpfel in die vorbereitete Form oder auf das Blech setzen.
    4. 50 g Butter zerlassen und über die Äpfel gießen.
    5. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten braten. Wenn gewünscht kann man die Äpfel noch mit Zimtzucker bestreuen. Warm servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    KarlHeinz
    Besprochen von:
    1

    Gabs an Heiligabend zum Nachtisch. Ich hab die Bratäpfel auch noch mit Marzipan gefüllt.  -  27 Dez 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen