Doppelter Filetbraten

    Lena

    Doppelter Filetbraten

    Doppelter Filetbraten

    (4)
    7Stunden10Minuten


    Von 16 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Den Filetbraten gibt es bei uns jedes Jahr an einem der beiden Weihnachtsfeiertage. Er schmeckt einfach fantastisch und ist gar nicht schwer zuzubereiten.

    Marianne Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 2 Schweinefilets (jedes ca. 750 g, beim Metzger vorbestellen)
    • 100 g Balsamico
    • 200 ml Gemüsebrühe
    • 3 EL Sojasoße
    • Pfeffer
    • Paprikapulver (edelsüß)
    • 1/2 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
    • 2 Zweiglein frischer Thymian, fein gehackt
    • 2 EL Senf (mittelscharf)
    • 1 Eigelb
    • 3 EL Semmelbrösel
    • 50 g Butter, zerlassen
    • Butterschmalz um Braten
    • 200 g Speck in dünnen Scheiben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Ruhezeit: 6Stunden Marinieren  ›  Fertig in:7Stunden10Minuten 

    1. In der Früh das Fleisch abwaschen, trockentupfen und bei Bedarf Sehnen und Häutchen entfernen.
    2. Essig und Brühe in eine Schüssel gießen und mit Sojasoße, Pfeffer und Paprika würzen.
    3. In einer zweiten kleinen Schüssel die gehackten Kräuter mit Senf, Eigelb, Semmelbröseln und flüssiger Butter vermischen.
    4. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten kräftig anbaten. Fleisch aus dem Bräter nehmen.
    5. Speckscheiben dicht nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen, ein Filet darauflegen und mit der Semmelbröselmasse bestreichen. Das zweite Filet darauflegen (mit der dünnen Spitze ans dicke Ende des unteren Filets). Beide Filets mit den Speckscheiben umwickeln und zurück in den Bräter geben. Die gewürzte Brühe angießen, abdecken und Bräter im Kühlschrank ein paar Stunden kühl stellen.
    6. Backofen auf 175 C vorheizen und die Filets darin 45 Minuten braten. Filets aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Bratensaft in einen kleinen Topf geben und bei starker Hitze zu einer Sauce einkochen.
    7. Filets in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Lena
    Besprochen von:
    3

    Ein fantastischer Braten! Wirklich einmalig. Haben wir heute zum Muttertag gemacht - er ist ein bisschen schwierig zum aufschneiden und fällt leicht auseinander, aber ist ja auch egal.  -  08 Mai 2011

    FritzM
    Besprochen von:
    3

    Das war mit der beste Braten, den ich je gemacht hab. Hab zum Geburtstag meiner Frau groß aufgekocht und der Filetbraten war einfach einmalig! Wunderbar saftig.  -  12 Jan 2011

    Asterix
    Besprochen von:
    2

    Der Wahnsinn! ein geniales Rezept  -  20 Nov 2015

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen