Weihnachtskuchen mit kandierten Früchten

    (5)
    1 Std. 10 Min.

    Ein köstlicher weicher Kuchen. Man kann ihn das ganze Jahr backen, dann vielleicht ohne Puderzucker obendrauf und nur mit der Hälfte der kandierten Früchte.


    Von 19 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 6 Eier
    • 250 g Zucker
    • 250 g zerlassene Butter
    • 450 g Mehl
    • 1/2 Tütchen Backpulver
    • 1 Handvoll Rosinen, in Rum eingeweicht
    • 2 Handvoll gemischte kandierte Früchte
    • 1 EL Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Ofen auf 160 C vorheizen.
    2. In einer großen Schüssel Eier und Puderzucker zu einer cremigen Masse schlagen. Butter, dann Mehl und Eier dazugeben. Abgetropfte Rosinen und Früchte dazugeben und alles gut mischen. Der Teig sollte ziemlich zäh sein.
    3. Eine antihaftbeschichtete Kastenform einfetten und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen. Er ist durch, wenn beim Einstechen mit dem Messer kein Teig mehr klebenbleibt.
    4. Auf dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, dann auf einen Kuchendraht stürzen.
    5. Puderzucker in ein Sieb füllen und den Kuchen damit bestäuben. Warm oder kalt servieren.

    Tipp:

    Wenn man kein Backpulver mag, kann man es auch weglassen und die Eier trennen und die Eiweiß steif geschlagen unter den Teig heben.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen