Einfacher Zitronenkuchen mit Joghurt

    iris

    Einfacher Zitronenkuchen mit Joghurt

    Rezeptbild: Einfacher Zitronenkuchen mit Joghurt
    1

    Einfacher Zitronenkuchen mit Joghurt

    (9)
    45Minuten


    Von 30 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Total leckerer Kuchen ohne Butter. Schmeckt herrlich zitronig und ist total fluffig. Mach ich mindestens einmal im Monat zum Kaffee.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • abgeriebene Schale von 2 Bio-Zitronen
    • 250 ml Pflanzenöl
    • 2 Eier
    • 250 g Zucker
    • 1/2 TL Salz
    • 250 g griechischer Joghurt
    • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
    • 280 g Mehl
    • 1/2 Päckchen Backpulver
    • Puderzucker zum Bestäuben (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen und eine Backform (23 cm) einfetten. Mehl und Natron vermischen und sieben.
    2. Zitronenschale in eine Schüssel reiben und Pflanzenöl, Eier und Zucker zugeben. Mit dem Handrührgerät gut verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
    3. Salz, Joghurt und Zitronensaft zufügen und kurz verrühren. Zuletzt das Mehl unterheben.
    4. Den Teig in die vorbereitete Kuchenform füllen und ca. 30 - 40 Minuten backen, bis der Kuchen an den Seiten leicht einfällt und die Mitte beim draufdrücken elastisch "zurückfedert."
    5. In der Backform ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
    6. Mit Puderzucker bestäuben und mit Sahne servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (9)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    iris
    Besprochen von:
    1

    Joghurt und Zitrone schmeckt man sehr gut raus Lecker!  -  04 Okt 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen