Weihnachtlicher Käsekuchen mit Bratäpfeln und Lebkuchen

    (2)

    Ich hab dieses Käsekuchenrezept von einer Freundin bekommen und der Käsekuchen hat das Weihnachtsessen total in den Schatten gestellt. Wenn bei Ihnen auch noch Lebkuchen rumschwirren, dann nichts wie ran!

    Lena

    Bayern, Deutschland
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • Für den Teig
    • 150 g Butter, in kleine Stücke geschnitten und etwas für die Form
    • 75 g Zucker
    • 225 g Mehl
    • Für die Bratäpfel
    • 50 g Mandelblättchen
    • 100 g unglasierte Elisenlebkuchen
    • 100 g Preiselbeeren aus dem Glas
    • 5 mittelgroße Äpfel
    • Für die Füllung
    • 150 g Zucker
    • 4 Eier
    • 750 g Magerquark
    • 250 g Mascarpone
    • 1 Päckchen Käsekuchenhilfe
    • Außerdem
    • 150 g Aprikosenmarmelade (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Butter, 75 g Zucker, Mehl und 1 Ei mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig kneten, in ein festschließendes Gefäß geben und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
    2. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und abkühlen lassen. Oblaten von den Lebkuchen entfernen und die Lebkuchen in der Küchenmaschine zerkleinern. Lebkuchenbrösel mit Preiselbeeren und der Hälfte der Mandelblättchen vermischen.
    3. Äpfel waschen, abtrocknen, Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen und Loch mit der Lebkuchenmischung füllen.
    4. Backofen auf 175 C vorheizen und eine Springform von 26 cm Durchmesser einfetten.
    5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Springform damit auslegen – einen Rand an der Seite hochdrücken.
    6. Quark, Mascarpone und 150 g Zucker cremig rühren. Die Käsekuchenhilfe unterrühren. Dann die Eier einzeln unterrühren und nach jeder Zugabe gut verrühren. Die Quarkcreme in die Springform füllen und glatt streichen. Dann die Äpfel in den Kuchen drücken und Kuchen mit den restlichen Mandelblättchen bestreuen.
    7. Im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene ca. 60 Minuten backen. Wenn der Kuchen zu braun wird, mit Alufolie abdecken. Kuchen in der Form auskühlen lassen und wenn gewünscht mit der leicht erwärmten Aprikosenmarmelade bestreichen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Lebkuchen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie alles über Lebkuchen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    anton
    Besprochen von:
    0

    Für einen Käsekuchen schon ziemlich aufwendig aber schon sehr ausgefallen und gut. Die Aprikosenmarmelade habe ich weggelassen.  -  24 Okt 2011

    sophie
    Besprochen von:
    0

    Zwei meiner Lieblingsdesserts auf einen Sitz - Bratapfel und Käsekuchen. Danke fürs Rezept!  -  12 Jan 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen