Käsegerstensuppe

    Käsegerstensuppe

    (0)
    18Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Käsegerstensuppe enthält keine Gerste, sondern sie heißt so, weil da ganz kleine Käsespatzen (Gersten) in die Suppe gerieben werden wie Spätzle.

    transatlantikkoch Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 40 g Butter
    • 40 g Mehl
    • 1/8 l Sahne
    • 60 g geriebener milder Hartkäse (Edamer etc.)
    • 2-3 Eier
    • Salz
    • 1,5 l gute Rinderbrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 3Minuten  ›  Fertig in:18Minuten 

    1. Butter in einem Topf zerlassen. Mehl einrühren und etwas anschwitzen lassen. Sahne dazugeben und weiterrühren.
    2. Nach und nach Käse und Eier unterrühren. Erstmal nur zwei Eier, der Teig sollte nicht zu flüssig sein, sondern sich noch gut mit dem Spätzlehobel schaben lassen. Salzen.
    3. Brühe zum Kochen und Spätzle in die Suppe hobeln. Kurz aufkochen lassen, bis die Spätzle oben schwimmen, dann heiß
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen