Ossobuco

    (1)
    2 Stunden 10 Min.

    Ossobuco hat irgendwie so den Ruf, ganz kompliziert zu sein, deswegen habe ich mich da lange nicht drangetraut, das ist aber nicht so. Es gar einfach so im Backofen vor sich hin und duftet wunderbar!

    bambi23

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 12 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 6 Portionen Kalbshaxe
    • etwas Mehl
    • 1/8 l Öl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1/8 l Weißwein
    • 1/8 l Fleischbrühe
    • 2 Nelken
    • 3 Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 3 Mohrrüben
    • 3 Stück Porree
    • 3 Scheiben Sellerie
    • etwas geriebene Zitronenschale
    • Salbei
    • Thymian
    • Rosmarin
    • 2 TL Tomatenmark

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:2Stunden10Minuten 

    1. Kalbshaxe vom Fleischer in 5-6 Scheiben schneiden lassen. In Mehl wälzen, in der Pfanne in der Hälfte des Öls auf beiden Seiten goldbraun braten, salzen und pfeffern.
    2. Fleisch in einen Bräter geben. Wein und Brühe dazugießen, Nelken dazugeben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 abgedeckt 1 Stunde schmoren lassen.
    3. Im restlichen Öl in der Pfanne gehackte Zwiebeln, zerdrückte Knoblauchzehe, geschnittene Mohrrüben, Porree und Sellerie anschmoren, Gewürze und Tomatenmark dazugeben, gründlich durchrühren und noch einige Minuten weiterschmoren.
    4. Gemüsemischung in die Haxenbrühe rühren, zudecken und das Fleisch fertig garen, bis es vom Knochen fällt.
    5. Flüssigkeit durch ein Sie streichen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Haxenscheiben mit Soße anrichten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Eli
    Besprochen von:
    1

    Einfach fantastisch. Meine Frau hat ein Risotto und in Orangensaft geköchelte Karotten dazu gemacht. Es hat phänomenal geschmeckt!  -  12 Nov 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen