Pita Pizza mit Ziegenkäse und Paprika

    (2)
    1 Std. 30 Min.

    Leckere kleine Pizzen, superschnell gemacht, denn man muss nur die Pita mit Käse bestreichen und das ganze mit Paprika belegen und im Ofen mit Gruyere überbacken. Als kleine runde Pizzen oder geviertelt als Appetithappen servieren.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Olivenöl
    • 4 Pitabrote
    • 150 g frischer weicher Ziegenkäse
    • 2 gelbe Paprika, Samengehäuse entfernt und in Stücke geschnitten
    • 1 rote Paprika, Samengehäuse entfernt und in Stücke geschnitten
    • 1 orange Paprika, Samengehäuse entfernt und in Stücke geschnitten
    • 30 g geriebener Gruyère
    • Salz
    • frisch geriebener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. In einer Pfanne das Olivenöl auf mittlerer Flamme erhitzen. Auf sehr niedrig herunterstellen und die Paprika in die Pfanne geben. Abdecken und 1 Stunde schmoren, dabei immer mal umrühren.
    2. Ofen auf 180 C vorheizen. Die Pita auf zwei ungefettete Backbleche legen. Mit Ziegenkäse bestreichen und mit den geschmorten Paprika belegen. Mit Gruyère bestreuen und ca. 15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Kathrin75
    Besprochen von:
    0

    Prima Rezept für eine Blitzpizza und irgendwie mal was anderes mit Ziegenkäse  -  23 Feb 2011

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen