Bärlauchsuppe

    (2)

    Eine leckere, leichte Gemüsesuppe mit Bärlauch, Kartoffel und Möhre. Wenn man Bärlauch selbst pflückt, gut aufpassen, denn die Blätter sind leicht mit denen der (giftigen) Herbstzeitlose zu verwechseln.


    Von 11 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g + 30 g junge Bärlauchblätter, gewaschen, Stiele entfernt und abgetrocknet
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • etwas Olivenöl
    • 1 Möhre, gewürfelt
    • 1 Kartoffel, gewürfelt
    • 50 ml Weißwein
    • 1 l Gemüsebrühe
    • 100 ml Sahne
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und 200 g Bärlauch darin kurz andünsten.
    2. Möhre und Kartoffel zugeben und ebenfalls mit andünsten Mit Weißwein ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen.
    3. Die Brühe zugießen, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und bei niedriger Hitze 15 - 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Kartoffel und die Möhre gar sind. Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Nochmal aufkochen lassen.
    4. Sahne schlagen und Schlagsahne unter die heiße Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    5. 30 g Bärlauch in feine Streifen schneiden und über die Suppe streuen.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    2

    Lecker, dazu gabs selbstgebackenes Brot :-)  -  16 Apr 2015

    Maria
    Besprochen von:
    2

    Total lecker! Ich hatte mir die Suppe "grüner" vorgestellt, wegen dem Bärlauch , aber der wird ja richtig lange gekocht drum wird er eben braun. Ich hab noch gewürfeltes Vollkornbrot darauf gestreut. Ein super Mittagessen einfach mit Salat dazu.  -  06 Apr 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen