Grießflammeri mit Kompott

    Grießflammeri schmeckt besonders gut und sieht schön aus, wenn man unten in eine Schüssel Kompott wie Stachelbeeren gibt (etwas mit Stärke angedickt).

    Naschkatze

    Bremen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 l Milch
    • 2 Tütchen Vanillezucker
    • 4 EL Zucker
    • 100 g Weichweizengrieß
    • 2 ganz frische Eier
    • Kompott nach Wahl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Milch mit Zucker und Vanillezucker zum Kochen bringen. Grieß einrühren und unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen aufkochen und andicken lassen. Vom Herd nehmen.
    2. Eier trennen. Eigelb unter den etwas abgekühlten Grießbrei geben (der Brei darf nicht zu heiß sein, sonst stocken die Eier). Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
    3. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Kompott in eine Glasschüssel füllen und Grießflammeri daraufgeben. Im Kühlschrank erkalten lassen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen