Grünkernküchle

    An diese Grünkernbratlinge gehören unbedingt frische Kräuter. Ich nehme meistens hauptsächlich Schnittlauch oder Petersilie, aber mehr Basilikum schmeckt auch lecker.

    Annika

    Berlin, Deutschland
    Von 11 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 250 g Grünkern, grob gemahlen
    • ½ l Gemüsebrühe
    • Öl zum Braten
    • 1 große Zwiebel, fein gehackt
    • 1 TL Salz
    • 1 TL gehacktes frisches Basilikum
    • 1 Bund Petersilie oder Schnittlauch, fein gehackt
    • 2 Eier

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten Anderes  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Grünkernschrot in die lauwarme Brühe geben. Unter Rühren aufkochen lassen, zugedeckt 10 Min. ausquellen, erkalten lassen.
    2. Zwiebeln in Öl andünsten. Etwas abkühlen lassen, dann zusammen mit Salz, Eiern und Kräutern zum Grünkern geben. Gründlich vermengen.
    3. Aus dem Teig Küchlein formen und diese auf beiden Seiten in Olivenöl knusprig braten.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen