Hähnchen-Eintopf

    Ita

    Hähnchen-Eintopf

    Rezeptbild: Hähnchen-Eintopf
    2

    Hähnchen-Eintopf

    (33)
    1Stunde


    Von 21 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein einfaches Grundrezept für Hähncheneintopf mit Gemüse auf Tomatenbasis. Man kann beim Gemüse natürlich variieren und verwenden, was man gerade im Kühlschrank hat.

    Ita

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Olivenöl
    • 4 Hähnchenschenkel oder Hähnchenbrüste ohne Haut und Knochen
    • 1 grosse Zwiebel, geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten
    • 4 Stangen Sellerie, kleingeschnitten
    • 2 Möhren, geschält und klein geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen, durch die Knoblauchpresse gedrückt oder ganz fein geschnitten
    • 120 ml Weißwein oder Hühnerbrühe
    • 400 g stückige Dosentomaten oder 6 frische Tomaten, klein geschnitten
    • 2 EL Tomatenmark
    • eine Prise Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Olivenöl in einer schweren Pfanne bei hoher Hitze erhitzen und Hähnchen von allen Seiten braun anbraten.
    2. Zwiebel, Stangensellerie, Möhren und Knoblauch zugeben und kurz in der Pfanne umrühren. Dann den Wein oder die Brühe zugießen.
    3. Hitze reduzieren und Tomaten und Tomatenmark zugeben. mit Salz und Pfeffer würzen. Abdecken und bei niedriger Hitze ca. 50 - 60 Minuten schmoren lassen (je länger, desto besser). Man kann den Eintopf auch im Ofen machen bei 200 C. Vor dem Servieren abschmecken und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen. se bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (33)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Diana
    Besprochen von:
    0

    Einfach und lecker.  -  17 Feb 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen