Eierlikörkuchen

    • < />

    Eierlikörkuchen

    Eierlikörkuchen

    (1)
    2Stunden20Minuten


    Von 18 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein total einfacher Rührkuchen mit Schokolade, der durch den Eierlikör besonders fluffig wird. Man kann ihn wenn gewünscht noch mit einer Glasur aus Puderzucker und Eierlikör überziehen.

    Julia Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 250 g Butter, Zimmertemperatur
    • 180 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 4 Eier
    • 250 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 100 g Raspelschokolade
    • 1 Tasse (ca. 150 ml) Eierlikör
    • Für die Glasur: (optional)
    • 250 g Puderzucker
    • 2 EL Eierlikör

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ruhen lassen  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. Backofen auf 175 - 200 C vorheizen und eine Napfkuchenform einfetten.
    2. In einer Schüssel Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln zugeben und nach jede Zugabe gut rühren.
    3. Mehl und Backpulver vermischen, sieben und unterrühren. Dann die geraspelte Schokolade und den Eierlikör untermengen.
    4. Teig in die vorbereitete Kuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen.
    5. Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Wenn gewünscht Puderzucker und Eierlikör verrühren und den abgekühlten Kuchen damit überziehen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Julia
    Besprochen von:
    0

    backfee du hast völlig recht und ich habe es jetzt als einfach eingestuft. Hoffe nur ich habe damit keinen abgeschreckt, das Rezept auszuprobieren. Danke dass du das gemerkt hast!  -  06 Apr 2012

    backfee
    Besprochen von:
    0

    Das ist ein doch schneller und einfacher Kuchen, wieso hast du den als mittelschwer eingestuft Julia? Habe ihn dieses Wochenende gebacken, nicht mehr viel davon übrig  -  25 Mrz 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen