Spinat-Maultaschen mit Gorgonzola-Sahnesauce

    (1)
    1 Std. 50 Min.

    Selbstgemachte Maultaschen machen zwar ein bisschen Arbeit aber schmecken VIEL besser als fertig gekaufte. Man kann sie beliebig füllen, aber diese vegetarische Variante mit Spinat und Käse ist besonders fein.

    Julia

    Hamburg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 30 Maultaschen

    • Für die Maultaschen
    • 400 g Mehl (+ Mehl zum Bearbeiten)
    • 4 Eier
    • 1 EL Öl
    • 1 TL Salz
    • Für die Füllung
    • 800 g frischer Spinat (oder TK-Blattspinat)
    • 2 Zwiebeln, fein gehackt
    • 4 Knoblauchzehen
    • 2 EL Öl
    • 100 g gemahlene Mandeln
    • 4 EL Quark
    • 1 TL schwarzer Pfeffer
    • Muskatnuss
    • 100 g Gorgonzola
    • 400 g Schlagsahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde50Minuten 

    1. Mehl, Eier, Öl, Salz und 1 EL Wasser in der Küchenmaschine vermischen und dann auf bemehlter Fläche gut durchkneten, bis er geschmeidig ist. Teig in Klarsichtfolie einwickeln und etwa 1 Std. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
    2. In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin kurz andünsten. Spinat zugeben und ebenfalls andünsten. Mischung in einem Sieb abtropfen lassen und mit Mandeln und Quark vermischen. Mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und alles in der Küchenmaschine pürieren.
    3. Nudelteig vor dem Ausrollen noch einmal durchkneten. Dann mit der Nudelmaschine oder einem Nudelholz hauchdünne Platten ausrollen. Mit einem Messer oder Kuchenrad Quadrate (5x5 cm) ausschneiden. Mit einem Löffel etwas Füllung auf die Mitte von jedem Quadrat setzen, eine zweite Teigfläche an den Rändern mit kaltem Wasser einstreichen und auf das Stück mit der Füllung legen, Ränder fest zusammendrücken.
    4. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Maultaschen darin portionsweise kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Dann noch 1 Minute weiter sieden lassen.
    5. In der Zwischenzeit Gorgonzola und Sahne in einen Topf geben und langsam unter Rühren bei kleiner Hitze kochen, bis der Käse gemolzen und die Sahne cremig ist.
    6. Maultaschen mit der Sahnesauce servieren.

    Alles über Maultaschenteig:

    In unserer Kochschule finden Sie Tipps zum Nudelteig herstellen und Nudelteig ausrollen. Tipps für das Maultaschen selbst machen finden Sie auch hier.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alles über Nudelteig:

    In unserer Kochschule finden Sie Tipps zum Nudelteig herstellen und Nudelteig ausrollen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    mutti-am-herd
    Besprochen von:
    0

    DIe Maultaschen sahen ziemlich hausgemacht aus, nicht so schön einheitlich wie gekaufte, aber geschmeckt haben sie auf jeden Fall sehr gut.  -  22 Sep 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen