Kräuter-Fisch mit Sahnesauce

    Ein schnelles Fischgericht für unter der Woche. Man muss keine frischen Kräuter nehmen, TK Kräuter gehen auch, da sie eh gebacken werden.

    jenniferb

    Niedersachsen, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Fischfilets
    • Zitronensaft
    • 100 g durchwachsener Speck
    • 2 Zwiebeln
    • 500 g Tomaten
    • Schnittlauch
    • Dill
    • Petersilie
    • Kresse
    • Kerbel
    • Estragon
    • 1/8 l saure Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Semmelbrösel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Fischfilets säubern und mit Zitronensaft beträufeln.
    3. Speck und Zwiebeln würfeln und glasig braten.
    4. Kräuter fein hacken, mit der sauren Sahne mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    5. Die Hälfte von Speck und Zwiebeln in eine feuerfeste Form geben, die in Scheiben geschnittenen Tomaten darauf verteilen. Darauf kommen die gesalzenen Filets.
    6. Mit Kräutersahne übergießen und restliche Speck-Zwiebel-Mischung darauf verteilen. Semmelbrösel drüberstreuen.
    7. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten abgedeckt backen, bis sich der Fisch mit der Gabel zerteilen lässt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen