Geschmortes Hähnchen in Rotwein

    1 Std. 5 Min.

    Dieses Hähnchen ist leicht beschwipst denn erst wird es flambiert und dann im Rotwein geschmort aber keine Angst, der Alkohol verkocht ganz.

    KarlHeinz

    Bayern, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 75 g durchwachsener Räucherspeck
    • 1 (1,5 kg) Hähnchen
    • Salz
    • Pfeffer
    • 4 Zwiebeln
    • 30 g Butter
    • ½ Weinglas Weinbrand
    • 1 EL Mehl
    • Thymian
    • Muskat
    • ½ TL Rosmarin, zerrieben
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 Lorbeerblatt
    • ½ Flasche kräftiger Rotwein
    • 1 kleine Dose Champignons

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Speck würfeln und in einem Schmortopf anbraten.
    2. Hähnchen zerteilen und mit Salz, Pfeffer, Thymian, Muskat und Rosmarin würzen. Butter in den Topf geben und Hähnchen anbraten.
    3. Zwiebeln vierteln ebenfalls zugeben und alles kräftig anbräunen.
    4. Weinbrand darüber gießen und flambieren.
    5. Hähnchen aus dem Topf nehmen.
    6. Mehl einstreuen, bräunen, mit Rotwein aufgießen. Fleisch wieder einlegen, alle Gewürze und Kräuter und die Champignons zugeben. Zugedeckt noch etwa 40 Minuten schmoren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen