Eingelegte Heringe

    Eingelegte Heringe

    (0)
    5Stunden20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Grundrezept für eingelegte Heringe kann man noch gut mit gedämpften Karotten oder Sellerie ergänzen. Besonders die Karotten geben dem ganzen etwas Farbe.

    Michaela Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 8 stück

    • 8 Heringe
    • ¼ l Milch
    • ¼ l saure Sahne
    • 3 EL Mayonnaise
    • Saft einer Zitrone
    • 2 EL Öl
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • 1 Prise Zucker
    • 1 Bund Petersilie, gehackt
    • 1 Bund Dill, gehackt
    • 3 Zwiebeln
    • 3 Gewürzgurken
    • 2 säuerliche Äpfel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Ruhezeit: 5Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:5Stunden20Minuten 

    1. Heringfilets in Milch legen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Abtropfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    2. Saure Sahne mit Mayonnaise, Zitronensaft und Öl verrühren. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Zucker. Feingehackte Petersilie und den Dill dazugeben.
    3. Zwiebeln, evtl. Gemüse, Gurken und Äpfel fein würfeln. Mischen und abwechselnd mit Heringen und Marinade in einem Keramiktopf schichten. Restliche Marinade darübergießen. Einige Stunden ziehen lassen.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen