Schinken mit Honigglasur

    (1412)
    1 Std. 35 Min.

    Dieser Schinken ist ein richtiger Sonntagsbraten und dabei so einfach zu machen. Man muss nur dabei bleiben, denn der Schinken muss alle 15 Minuten mit der Honigglasur bestrichen werden.


    Von 1359 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 15 

    • 2,2 - 2,5 kg Schinken am Stück (mild gepökelter Schinken oder geräucherter Prager Schinken)
    • 25 g ganze Nelken
    • 60 ml Rübensirup
    • 475 ml Honig
    • 150 g Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Backofen auf 165 C vorheizen,
    2. Schinken kreuzweise einschneiden und mit den Nelken bestecken. Eine Auflaufform mit Alufolie auslegen und Schinken hineinlegen.
    3. Sirup, Honig und Butter im Wasserbad erhitzen und warm halten während der Schinken im Ofen ist.
    4. Schinken mit der Honigglasur bestreichen und im vorgeheizten Backofen 1 Stunde 15 Minuten backen. Dabei Schinken alle 10 -15 Minuten mit der Honigglasur bestreichen. Während der letzten 4-5 Minuten Oberhitze anstellen und die Kruste karamelisieren lassen. Schinken aus dem Ofen lassen und ein paar Minuten ruhen lassen, bevor Sie ihn anschneiden.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1412)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Allrecipes
    Besprochen von:
    4

    @Chris: Ein mild gepökelter Schinken oder ein Prager Schinken (geräuchert). Danke für die Nachfrage, wir ergänzen das Rezept entsprechend.  -  06 Dez 2013

    Besprochen von:
    3

    Vielen Dank für dieses MEGA GEILE Rezept. Dieses Schätzchen war unser Osterbraten und wurde mit Begeisterung von Alt und Jung verspeist. Man muss zwar dabei bleiben, wird aber fürstlich belohnt. Ich habe einen 3-Kilo-Braten 2,5 Stunden bei 140 Grad gebraten. DANKE!!!  -  27 Mrz 2016

    Besprochen von:
    3

    Hallo zusammen, eine frage :-) Welchen Schinken soll ich für das Gericht verwenden ich habe schon bei unserem EDEKA nachgefragt aber die sagten nur keine Ahnung :-( Danke für die Hilfe :-)  -  06 Dez 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen