Walliser Eintopf (Potée valaisanne)

    1 Std. 30 Min.

    In diesen Schweizer Eintopf kommen Kartoffeln, Speck, Wurst, Kohl, Gemüse und getrocknete Birnen. Schmeckt total lecker und macht richtig satt.

    FritzM

    Hamburg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 4 -5 Portionen

    • 4 Karotten, in Scheiben geschnitten
    • 1 kleine Sellerieknolle, gewürfelt
    • 2 – 3 Lauchstangen, in Scheiben geschnitten
    • 1/2 Kohlkopf, klein geschnitten
    • 2 EL Butter oder Fett
    • 200 g getrocknete Birnen (über Nacht einweichen)
    • 300 g geräucherter Speck
    • 300 g Speck aus dem Salz
    • 200 ml Wasser
    • 100 ml Walliser Weißwein
    • 8 kleinere oder 4 größere Kartoffeln, geschält
    • 1 Walliser Wurst
    • Salz und Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Fett in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin kurz andämpfen. Birnen gut abtropfen lassen und mit den beiden Speckstücken, Wasser und Weißwein in den Topf geben. Hitze reduzieren und ca. 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.
    2. Kartoffeln zugeben – wenn die Kartoffeln klein sind, im Ganzen zugeben, größere Kartoffeln erst halbieren und weitere 15 Minuten kochen. Nun die Wurst oben auf den Eintopf legen und abgedeckt weitere 20 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Eintopf in eine Schüssel geben. Speck und Wurst in Scheiben schneiden und oben auf das Gemüse legen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen