Waadtländer Eintopf mit Lauch, Kartoffeln und Wurst

    Waadtländer Eintopf mit Lauch, Kartoffeln und Wurst

    (0)
    2mal gespeichert
    50Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist ein altes, klassisches Rezept aus der Schweiz (Potée vaudoise aux poireaux) und eigentlich braucht man dafür richtige Waadtländer Kabiswurst. Aber man kann natürlich auch andere Wurst dazu essen.

    Toi Wien, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g Lauch, gewaschen, geputzt und in 4 cm lange Stücke geschnitten
    • 1 Zwiebel, sehr fein gehackt
    • 1 EL Öl oder Butter
    • 200 ml Fleischbrühe
    • 50 ml Weißwein
    • 4 – 6 Kartoffeln, geschält und grob gewürfelt
    • 2 – 3 Waadtländer Kabiswurst (Saucisse aux choux), je nach Größe (andere Rohwurst geht natürlich auch)
    • eine Prise Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Öl oder Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin glasig anbraten. Lauch dazugeben und ebenfalls kurz anbraten. Brühe und Wein zugießen und alles bei niedriger Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
    2. Dann Kartoffeln zugeben und weitere 10 Minuten kochen. Bei Bedarf etwas Wasser zugeben, wenn die, Flüssigkeit am Ende fast ganz eingekocht ist. Die Kartoffeln dürfen leicht verkochen.
    3. Zuletzt die Würste obendrauf legen und bei niedriger Hitze 20 Minuten ziehen lassen. Mit etwas Pfeffer abschmecken und servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen