Überbackene Seelen

    (1)
    25 Min.

    Überbackene Seelen sind nicht anderes als kleine Baguette mit einer Mischung aus Schinken, Pilzen und was man sonst noch so mag überbacken.

    ulli999

    Hessen, Deutschland
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 kleine Baguette
    • Butter
    • gekochter Schinken, gewürfelt
    • Pilze aus dem Glas
    • Zwiebel, fein gewürfelt
    • rote Paprika, gehackt
    • Salz
    • Pfeffer
    • Paprikapulver
    • etwas Schmand
    • Emmentaler in Scheiben oder Scheibletten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Baguette durchschneiden. Mit Butter bestreichen.
    2. Schinken, Pilze, Zwiebel und Paprika mischen. Etwas Schmand dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
    3. Mit Emmentalerscheiben oder Scheiblettenkäse belegen und im vorgeheizten Ofen bei 200 C überbacken, ca. 10-15 Minuten.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    AngelikaMagierski
    Besprochen von:
    0

    Hallo, das Rezept hier ist ein lecker überbackenes Baguette - aber - mit Verlaub - nicht zu vergleichen mit überbackenen Seelen! Die überbackene Seele besteht aus einer Allgäuer Seele (fern vom Baguette - gebacken aus Dinkelmehl und Hefe!) - und Rauchfleisch, Zwiebeln, Gewürzgurke und Emmentaler Bergkäse).. - das schmerzt das Allgäuer Herz, wenn es einem Baguette gleichgesetzt wird. Nix für ungut - weiterhin viel Spaß mit dem überbackenen Baguette  -  31 Okt 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen