Ingwer-Chili-Nudeln mit Erdnüssen

    Ingwer-Chili-Nudeln mit Erdnüssen

    12mal gespeichert
    25Minuten


    Von 1434 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Cremige Erdnussbutter, scharfe Chilipaste und frischer, würziger Ingwer ergeben eine köstliche Sauce zu asiatischen Nudeln. Garnieren Sie die Sauce mit Frühlingszwiebeln und Erdnüssen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g frische chinesische Nudeln
    • 100 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
    • 1 1/2 EL frisch geriebener Ingwer
    • 3 EL Sojasauce
    • 3 EL ungesüßte Erdnussbutter
    • 1 1/2 EL Honig
    • 2 TL scharfe Chilipaste (optional)
    • 3 Knoblauchzehen, gehackt
    • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
    • 30 g Erdnüsse, gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Nudeln nach Packungsanweisung in einem großen Topf mit Wasser kochen und abschütten.
    2. In der Zwischenzeit Hühnerbrühe, Ingwer, Sojasauce, Erdnussbutter, Honig, Chilipaste und Knoblauch in einen Stieltopf geben. Auf mittlerer Stufe erhitzen, bis die Erdnussbutter geschmolzen und alles erhitzt ist. Nudeln hinzugeben und untermischen. Mit Erdnüssen und Frühlingszwiebeln garnieren.

    Tipp:

    Wenn Sie keine Chilipaste zur Hand haben, können Sie man auch fein gehackte rote Chilis verwenden.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (6)

    Besprochen von:
    0

    Boah! - 23 Feb 2015

    Besprochen von:
    0

    Superrezept, einfach und lecker. Mach ich auf jeden Fall wieder und das nächste Mal werd ich etwas Kokosmilch dazugeben. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Ich liebe dieses Rezept!!! Eines meiner Lieblingsgerichte sind kalte Sesamnudeln. Dieses Rezept wir zwar mit Erdnussbutter gemacht, aber es ist das beste Rezept zum zu Hause kochen, das ich finden konnte. Ich hab diese Sauce in den letzten 2 Monaten mindestens drei- bis viermal pro Woche gekocht nach verschiedensten Rezepten aus dem Netz – auch von Starköchen. Aber dieses ist mein liebstes Rezept, sowohl weil es so einfach ist, aber auch vom Geschmack her. Wenn Sie improvisieren wollen, können Sie noch Sesamöl oder etwas Essig dazugeben, damit es nicht so süß ist – aber ich finde es am besten, so wie es da steht. Frühlingszwiebeln, gestiftelte Gurken oder Karotten, gehackte Erdnüsse oder geröstete Sesamsamen sind auch fantastische Zugaben. Die Sauce ist herzhaft, süß, scharf, klebrig, kinderfreundlich, schnell, preiswert und köstlich. Probieren Sie’s aus! - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen