Rindfleisch in Bier aus dem Slow Cooker

    (13)
    5 Stunden 10 Min.

    Das Rindfleisch wird wunderbar zart nachdem es stundenlang im Slow Cooker mit Bier, Schalotten, Speck und Pilzen gekocht wurde. Ich servier es einfach mit frischem Baguette.


    Von 26 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • ca 12 Schalotten, geschält und im Stück
    • Öl für die Pfanne
    • 500 g Rindfleisch für Gulasch, in Stücke geschnitten
    • 1 EL Mehl
    • 330 ml Bier (Guiness oder anderes dunkles Bier)
    • 2 Zwiebeln, halbiert und in Scheiben geschniten
    • 1 grosse Knoblauchzehe, zerdrückt
    • 4 Scheiben Speck, in Streifen geschnitten
    • 150 g kleine Pilze, geputzt aber im Ganzen
    • Salz, Pfeffer und Gewürze nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Stunden  ›  Fertig in:5Stunden10Minuten 

    1. Slow Cooker auf Low einstellen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten bei mittlerer - niedriger Hitze ca. 5 Minuten glasig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in den Slow Cooker legen. Rindfleisch in dieselbe Pfanne geben und ebenfalls 5 Minuten anbraten. Mehl zugeben und gut vermischen - es macht nichts, wenn es ein bisschen "klumpig" aussieht. Das Mehl dickt die Sauce ein. Das Bier zugießen und einmal aufkochen lassen. Alles in den Slow Cooker gießen.
    2. Pfanne auswischen und etwas Öl zugeben. Zwiebeln ein paar Minuten glasig anbraten. Dann Knoblauch und Speck zugeben und eine weitere Minute braten. Alles in den Slow Cooker geben.
    3. Pilze in den Slow Cooker geben und gut würzen. Zumachen und ca. 5 Stunden kochen.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (13)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    westcoastgirl
    Besprochen von:
    7

    Gabs gestern, sehr lecker und Fleisch wurde super zart  -  01 Jul 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen