Frittierte süße Kochbananen (Tajaditas Dulces de Platano)

    (79)

    Dies ist eine klassische Beilage aus der Karibik und in Südamerika und bringt etwas Süße zum Essen. Am besten sind Kochbananen (Platanos), die bereits schwarze Flecken haben oder wo die Schale bereits ganz schwarz sind. Man kann die Bananen auch sehr gut anstatt Kartoffeln essen.


    Von 73 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Erdnussöl zum Frittieren
    • 2 EL Butter
    • 3 überreife Kochbananen, geschält und in ca. 3 cm große Stücke geschnitten
    • 3 EL brauner Zucker
    • 1/4 TL Salz (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Öl und Butter in einer großen, tiefen Pfanne bei mittlerer -hoher Hitze erhitzen, bis die Butter anfängt zu bizzeln. Kochbananen in braunem Zucker wenden und in das heiße Öl geben. Bananen frittieren, bis sie goldbraun sind, dann umdrehen und auf der anderen Seite ebenfalls frittieren, bis der Zucker karamelisiert ist, ca. 2 Minuten pro Seite.
    2. Einen Teller mit Küchenkrepp auslegen und Platanos darauf abtropfen lassen. Wenn gewünscht vor dem Servieren mit etwas Salz bestreuen.

    Tipp:

    Die Schalen der Kochbananen sollten schwarz sein, dann schmecken sie am besten!

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (79)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen