Pizza mit Ricotta und Pesto

    Pizza mit Ricotta und Pesto

    4mal gespeichert
    20Minuten


    Von 38 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein fertiger Pizzaboden mit Pesto, jeder Menge Käse und obenauf Tomaten. Nicht unbedingt eine Standardpizza und in weniger als 30 Minuten gemacht. Als Partysnack einfach in kleine Happen schneiden.

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 250 g Ricotta
    • 4 EL geriebener Parmesan
    • 1 fertiger Pizzaboden
    • 100 g Pesto
    • 2 Tomaten, in Scheiben geschnitten
    • 4 EL geriebener Pecorino

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Ofen auf 230 C / Gasherd Stufe 8 vorheizen
    2. Ricotta und Parmesan in einer Schüssel mischen.
    3. Pesto auf den Pizzaboden streichen. Ricotta und Parmesan darauf verteilen. Mit Tomatenscheiben belegen und obenauf legen. Mit Pecorino bestreuen.
    4. 12-15 Minuten backen, bis der Pizzateig knusprig ist.

    Pizzateig ausrollen und Pizza am besten belegen und backen:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie ausführliche Artikel mit Bildern, wie man Pizzateig ausrollt und eine Pizza belegt und backt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    hermann
    Besprochen von:
    0

    Super super lecker. Wir waren die Tiefkühlpizza so leid, aus der Pizzeria ist sie uns auf Dauer zu teuer, also haben wir mal dies hier versucht, mit einer Pizzaboden- Backmischung (an selbstgemachten Pizzateig traue ich mich nicht ran). Tolles Rezept, das machen wir noch mal - 10 Jan 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen