Kartoffelgratin mit Karotten

    1 Std. 15 Min.

    Meine Familie liebt Kartoffelgratin, aber ab und zu haben wir schon Lust auf Abwechlung. Das Rezept ist im Prinzip wie Kartoffelgratin, nur dass auch noch Karotten drankommen.

    ilka222

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 400 g Karotten
    • 400 g Kartoffeln
    • 1 Zwiebel
    • 1 Becher süße Sahne
    • 1 TL körnige Hühnerbrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Kartoffeln und Karotten schälen und jeweils in dünne Scheiben schneiden. Abwechselnd In eine gefettete Gratinform schichten.
    3. Sahne in einem kleinen Topf erhitzen und die Brühe darin auflösen. Mit Salz (wenig), Pfeffer und Muskat (reichlich) würzen. In die Form gießen und etwas runterdrücken, damit alles mit Flüssigkeit bedeckt ist.
    4. Im vorgeheizten Ofen 50 bis 60 Minuten garen.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen