blumenkohl-brokkoli-karotten-gratin

    ein leckeres farbenfrohes gratin. kartoffeln statt karotten sind auch gut, aber dann ist es halt nicht mehr so schön bunt. als vegetarisches gericht einfach den schinken weglassen.

    Elke_04315

    Sachsen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 750 g blumenkohl
    • 400 g brokkoli
    • 200 g karotten
    • 200 g gekochter schinken, in würfeln
    • käsesauce
    • 50 g butter
    • 30 g mehl
    • 250 ml warme milch
    • 125 ml sahne
    • 120 g geriebener emmentaler
    • salz
    • pfeffer
    • muskat

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. butter in einem topf zerlassen. mehl einrühren und anschwitzen lassen.
    2. warme milch einrühren und unter ständigem rühren zu einer dicken sauce kochen lassen. Am schluss die sahne, den käse und den schinken einrühren. Mit salz, pfeffer und muskat abschmecken.
    3. blumenkohl und brokkoli waschen und in röschen zerteilen. karotten schälen und würfeln. Das gemüse im dampfeinsatz 15-20 minuten garen, bis es sich mit einem messer einstechen lässt, dabei ab und zu wenden.
    4. backofen auf 200 C vorheizen.
    5. gemüse in einer gefetteten gratinform verteilen und mit der sauce übergießen. Im vorgeheizten backofen 15 minuten überbacken.

    Mehlschwitze

    Eine Anleitung für Mehlschwitze sowie Tipps und Tricks gibt es hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen