Apfelmaultaschen mit Weinschaumsauce

    Apfelmaultaschen mit Weinschaumsauce

    Rezeptbild: Apfelmaultaschen mit Weinschaumsauce
    1

    Apfelmaultaschen mit Weinschaumsauce

    (5)
    2Stunden5Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Apfelmaultaschen werden aus einem Kartoffelteig gemacht. Sie sind ein wunderbarer, aber sehr reichhaltiger Nachtisch für ein leichtes Essen wie Suppe oder Salat. Wenn sie frisch gebacken und heiß sind, mache ich eisgekühlte Sauce dazu. Bei Resten gibt es die Maultaschen kalt mit warmer bzw. heißer Sauce dazu, also genau umgekehrt.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • Teig
    • 1 kg mehlige Kartoffeln
    • Prise Salz
    • 300 g Mehl
    • 1 Ei
    • Füllung
    • 1 kg Äpfel
    • 6 gehäufte EL Zucker
    • 30 g + 100 g Butter
    • 1 Ei
    • 250 g Magerquark
    • abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
    • 150 ml Milch
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Sauce
    • 500 ml trockener Weißwein
    • 2 Eier
    • 75 g Zucker
    • 1 TL Stärke

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 1Stunde5Minuten  ›  Fertig in:2Stunden5Minuten 

    1. Kartoffeln mit Schale gar kochen, pellen und zerstampfen. Mit Salz, Mehl und Ei zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
    2. Backofen auf 180 C vorheizen.
    3. Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit 30 g zerlassener Butter mischen.
    4. Ei trennen. Eigelb mit Quark, Zitronenschale und 3 gehäufte EL Zucker verrühren und unter die Äpfel mischen.
    5. Eiweiß steif schlagen und unter die Apfelmasse heben.
    6. Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche hintereinander zu 8 Rechtecken ausrollen. Auf jedes Rechteck mittig 1/8 der Füllung geben. Seiten hochklappen und zusammendrücken. Enden auch zusammendrücken.
    7. Mit der Nahtseite nach unten in eine große gefettete Form geben. Die Maultaschen sollten eng aneinander liegen. Mit 100 zerlassener Butter begießen.
    8. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen.
    9. Milch mit 3 gehäuften EL Zucker und Vanillezucker mischen und über die Maultaschen gießen. Nochmals 30 Minuten backen, bis die Maultaschen goldgelb sind.
    10. Für die Sauce Eier mit Zucker verrühren. Etwas von dem Wein mit der Stärke verrühren. Eimischung in den Topf geben und unter Rühren mit dem Schneebesen langsam erhitzen und aufkochen, bis die Sauce cremig wird, ca. 10 Minuten. Speisestärke-Wein dazugeben und unter Rühren kochen lassen, bis die Sauce dick wird.
    11. Erkalten lassen oder heiß mit den Maultaschen servieren. Vor dem Servieren gut umrühren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    mooku007
    Besprochen von:
    2

    Also das Teig ausrollen ist schwierig und es ist auch ein ganz schön aufwändiges Rezept aber wenn man es dann bis zu Nr. 11 geschafft hat, schmeckt es ohne Frage super  -  05 Okt 2015

    wanderlust
    Besprochen von:
    2

    Diese Art von Maultaschen hatte ich schonmal gemacht aber noch nie mit Weinschaumsosse, schmeckt toll!  -  16 Mrz 2014

    Besprochen von:
    2

    Ich hatte schon mal Apfelmaultaschen gemacht und irgendwie waren die etwas langweilig. Mit Weinschaumsoße sind sie einfach unübertroffen, die Soße kann man gerade so aus dem Topf löffeln.  -  24 Feb 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen