Feldsalat mit Curry-Rindfleisch

    Feldsalat mit Curry-Rindfleisch

    (1)
    1Speichern
    5Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Rezept verdankt seine Existenz etwas übriggebliebenem Tafelspitz. Meine sparsame Oma hätte ihre Freude an meiner Resteverwertung. Es war so gut, dass ich das bestimmt nochmal mache.

    alex Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • ca. 250 g Reste von gekochtem magerem Rindfleisch
    • Prise brauner Zucker
    • 1 EL Balsamico
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 EL Feigensenf
    • 1/2 TL Currypulver
    • 4 Handvoll Feldsalat

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Fertig in:5Minuten 

    1. Rindfleisch in Stücke schneiden.
    2. Zucker mit dem Balsamico verrühren, bis er sich auflöst. Olivenöl und Senf unterrühren und mit Curry abschmecken. Salzen und pfeffern.
    3. Feldsalat putzen und waschen.
    4. Dressing mit dem Rindfleisch mischen und auf dem Feldsalat anrichten. Das ist schon alles!

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    friederike
    Besprochen von:
    0

    Ich habe oft Bratenreste und meistens mache ich die nur warm. Als Mischung mit Salat ist das eine ausgezeichnete Idee, danke für das Rezept.  -  16 Okt 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen