Limoncello selbstgemacht
1 / 1 Bild von:  claudi
Wischen

Limoncello selbstgemacht

  • 4,5 2
  • 5
    mal gespeichert
  • 7Tage30Minuten

Über dieses Rezept: Limoncello kann man total einfach zu Hause selbst machen. Mit einem Sparschäler lassen sich die Zitronen am besten schälen, denn man sollte nichts von der weißen Haut mit abschälen.

KarlHeinz Bayern, Deutschland

Zutaten

Ergibt: 1 Flasche Limoncello

  • 6 unbehandelte Zitronen
  • 500 ml Alkohol (95% Alkoholgehalt)
  • 800 ml Wasser
  • 300 g Zucker

Zubereitung

Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 7Tage Ruhen lassen  ›  Fertig in:7Tage30Minuten 

  1. Zitronenschale mit dem Sparschäler vorsichtig in Streifen abschälen. Zitronenschale in einen Glasbehälter geben, mit dem Alkohol begießen, abdecken (am besten mit Pergamentpapier) und bei Zimmertemperatur stehen lassen, mindestens 1 Woche, möglichst länger (je länger, je intensiver schmeckt der Limoncello).
  2. Dann Zucker und Wasser in einen Topf geben, aufkochen lassen und zu Sirup einkochen. Sirup erkalten lassen.
  3. Angesetzte Zitronen-Alkohol-Mischung durch ein feines Sieb gießen und mit dem Sirup mischen. In eine Flasche füllen und verkorken. Im Kühlschrank lagern und kalt servieren.

Weitere Rezepte

Besprechungen (2)

0
Besprochen von: claudi

Ich fülle den Limoncello in kleine süsse Bügelflaschen - kommt immer wahnsinnig gut an als Mitbringsel - 15 Apr 2013

0
Besprochen von: MichaR

Super! Das ist dieses Jahr mein Weihnachtsgeschenk - in kleine Flakons abgefüllt mit schleife - 08 Dez 2011

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen
Wie hat's geschmeckt? Und warum?

Mehr Rezeptsammlungen