Rosenkohl mit Käsesoße

    (4)

    Rosenkohl kommt immer gut an, wenn ich diese Käsesauce dazu mache. Wenn der Rosenkohl klein ist, eher kürzer kochen, damit er nicht manschig wird.

    gela

    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Rosenkohl
    • 1 mittlere Zwiebel
    • 20 g Butter
    • 125 ml Weißwein
    • 200 ml Sahne
    • Muskatnuss
    • frisch gemahlener Pfeffer
    • 200 g geriebener Edamer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Rosenkohl putzen und waschen. Kreuzweise einschneiden und in Salzwasser je nach Größe 15 Minuten bissfest kochen.
    2. Zwiebel fein hacken. Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebel glasig dünsten.
    3. Mit Weißwein ablöschen und aufkochen lassen. Sahne, Muskat und Pfeffer dazugeben.
    4. Edamer einrühren und schmelzen lassen.
    5. Abgetropften Rosenkohl in die Sauce geben und 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz abschmecken und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Besprochen von:
    1

    Superlecker! Dazu gabs Kartoffeln, da kann man dann die extra Käsesoße gleich mit auftunken  -  17 Apr 2013

    muschel
    Besprochen von:
    0

    Hab ich heute gekocht und schmeckte sehr fein  -  19 Nov 2013

    sanne
    Besprochen von:
    0

    Mit so einer Käsesoße schmeckt der Rosenkohl richtig gut  -  27 Sep 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen