Kinderpizza ohne Hefe

    2 Stunden 50 Min.

    Diese Pizza wird aus Quark-Ölteig gemacht. Der Teig muss 2 Stunden in dem Kühlschrank. Beim Belag kann man natürlich verwenden, was man will (oder was die Kinder halt essen).

    elisabeth

    Schleswig-Holstein, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Mehl
    • 250 g Quark
    • 1 Ei
    • 1/2 Päckchen Backpulver
    • Salz
    • 4 EL Öl
    • Für den Belag
    • Tomatensauce oder pürierte Tomaten
    • Salami
    • Paprika
    • Mais
    • Champignons
    • Pizzagewürze (Oregano Thymian, Rosmarin)
    • geriebener Pizzakäse oder Mozzarella

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Gehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden50Minuten 

    1. Mehl, Quark, Ei, Backpulver, Salz und Öl zu einem Teig verkneten, einwickeln und 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
    2. Backofen auf 200 C vorheizen. Springform oder Backblech einfetten.
    3. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Springform oder Backblech damit auslegen.
    4. Mit der Tomatensauce bestreichen und den Belagzutaten nach Wunsch belegen. Mit dem Pizzakäse bestreuen und im vorgeheizten Backpfen ca. 30 Minuten backen.

    Pizzateig ausrollen und Pizza am besten belegen und backen:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie ausführliche Artikel mit Bildern, wie man Pizzateig ausrollt und eine Pizza belegt und backt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 12 Rezeptsammlungen ansehen