Rosenvinaigrette

    MichaR

    Rosenvinaigrette

    Rosenvinaigrette

    (0)
    1Tag10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ja, aus Rosenblättern kann man ein Salatdressing machen. Schmeckt am besten zu Blattsalaten oder anderen milden Salaten, damit der Rosengeschmack durchdringt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 300 ml Rotweinessig
    • 120 g Rosenblütenblätter (sollen stark riechen)
    • Saft und Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    • 70 ml geschmacksneutrales Öl (Rapsöl oder Distelöl)
    • Salz
    • frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Tag10Minuten 

    1. Rosenblätter in feine Streifen schneidn, mit Essig begiessen und 24 Stunden im Keller oder einem anderen kühlen Ort ziehen lassen.
    2. Rosenblätter mit dem Essig, Zitronenschale, Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und alles gut durchmixen. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 7 Tagen aufbrauchen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen