Herzhafte Minestrone

    Herzhafte Minestrone

    10mal gespeichert
    55Minuten


    Von 90 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Suppe ist herzhaft, sättigend und einfach köstlich. Sie schmeckt am besten, wenn man frisches Gemüse und frische Kräuter benutzt. Je nach persönlichem Geschmack kann man auch weiße Cannellini-Bohnen anstelle der Kidneybohnen nehmen. Diese Suppe ist herzhaft, sättigend und einfach köstlich. Sie schmeckt am besten, wenn man frisches Gemüse und frische Kräuter benutzt. Je nach persönlichem Geschmack kann man auch weiße Cannellini-Bohnen anstelle der Kidneybohnen nehmen.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 l Gemüsebrühe
    • 2 (400 g)-Dosen gehackte Tomaten
    • 1 große Kartoffel, gewürfelt
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 2 Selleriestangen, gehackt
    • 2 Karotten, gehackt
    • 1 großer Kopf Weißkohl, fein gehackt
    • 4 EL gehackte frische Petersilie
    • 4 EL gehacktes frisches Basilikum
    • 1 (400 g)-Dose Kidneybohnen
    • 500 g tiefgefrorener Mais
    • 1 große Zucchini, in Scheiben geschnitten
    • ½ (500 g)-Packung Sternchennudeln
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. In einem großen Suppentopf Gemüsebrühe, Tomaten, Kartoffel, Zwiebel, Sellerie, Karotte, Kohl und Kräuter vermischen. Aufkochen, Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln.
    2. Bohnen, Mais, Zucchini und Nudeln einrühren und weitere 10-15 Minuten köcheln, bis das Gemüse und die Nudeln gar sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Tipp:

    Wenn Sie keine Sternchennudeln finden können, dann verwenden Sie die kleinste Nudelsorte, die Sie bekommen.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen