Gefüllte Paprikaschoten

    • < />

    Gefüllte Paprikaschoten

    Gefüllte Paprikaschoten

    (3)
    1Stunde30Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich fand gefüllte Paprika immer etwas lasch im Geschmack, aber mit Speck an der Füllung ist eine ganz andere Sache.

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Paprikaschoten (rot, grün)
    • 250 g Rinderhack
    • 250 g Schweinehack
    • 1 Ei
    • Salz
    • Pfeffer
    • Paprika
    • Majoran
    • 1 Zwiebel
    • 1 Dose Tomaten
    • 75 g durchwachsener Speck
    • ½ l Brühe
    • 50 g geriebener Käse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde5Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Paprikaschoten der Länge nach halbieren, Trennwände und Kerne herausschneiden.
    3. Hack mit Ei, ½ l kaltem Wasser und Kräutern durchmengen, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran abschmecken.
    4. Zwiebel und 1 Tomate würfeln und unter das Hack mengen. Paprikahälften damit füllen. Speck würfeln und ausbraten. Die restlichen Tomaten in das Speckfett geben und kurz dünsten.
    5. Die Brühe in den Topf gießen, alles verrühren und würzen. Tomatensud in die Fettpfanne geben und die Paprikahälften hineinsetzen.
    6. Im vorgeheizten Backofen 45 Minuten garen. Käse darauf streuen und nochmals 20 Minuten garen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    ulli999
    Besprochen von:
    0

    Da kann ich nur zustimmen, mit Speck dran schmecken gefüllte Paprika viel besser.  -  13 Jan 2012

    sanne
    Besprochen von:
    0

    Wirklich mal was anderes mit dem Speck. Ich habe rote, grüne, gelbe und orangene Paprika genommen, sah auch schön aus. Denn das Auge isst immer mit.  -  12 Jul 2011

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen