Gottes Gabe (Krapfen)

    Gottes Gabe sind kleine Krapfen, die man in verschiedenen Formen ausstechen kann. Anschließend wird es mit Zucker bestreut.


    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 24 stück

    • 250 g Mehl
    • Salz
    • 50 g weiche Butter
    • 50 g Zucker
    • 2 Eigelb
    • 2 EL Weisswein
    • 3-5 EL Sahne
    • etwas geriebene Zitronenschale
    • Ausbackfett
    • Zucker zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Das Mehl auf ein Backbrett sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, Eigelb in die Mulde geben und verrühren. Dann Butter und Zucker zugeben und den Teig rasch abarbeiten.
    2. Teig messerrückendick ausrollen.
    3. Mit Förmchen verschiedene Formen ausstechen und diese in heißem Fett schwimmend ausbacken. Herausnehmen und abtropfen lassen und mit Zucker bestreuen.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen