Avocadocreme mit Himbeerpüree

    Ist kein Versehen – bei diesem Rezept nimmt man wirklich Himbeeren UND Avocados. Ein ungewöhnliches Rezept für Avocadofans, muss man ausprobiert haben.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 250 g Packung TK Himbeeren
    • 80 g Puderzucker
    • 2 EL Himbeergeist
    • 2 reife Avocados
    • 125 ml Zitronensaft
    • 1 Becher Schlagsahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Die Himbeeren gut zugedeckt auftauen lassen. Durch ein Sieb streichen.
    2. Püree mit 2 EL Puderzucker und dem Himbeergeist verrühren. Zugedeckt kalt stellen.
    3. Avocados halbieren, Kern herauslösen und aus den Hälften das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschabe (die Schalen zum Garnieren aufheben).
    4. Mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren und sofort (!) mit dem Zitronensaft vermengen. Mit dem restlichen Puderzucker abschmecken.
    5. Schlagsahne sehr steif schlagen und unter das Avocadopüree heben.
    6. In die Avocadoschalen spritzen oder in Dessertteller füllen. Mit etwas Himbeerpüree begießen und servieren.
    7. Den Rest Himbeerpüree extra reichen.

    Tipp

    Reife Avocados erkennt man daran, dass die Schale auf leichten Fingerdruck nachgibt. Das Fruchtfleisch wird unter Sauerstoffeinfluss schnell braun. Darum immer erst unmittelbar vor Gebrauch schälen und sofort mit Zitronensaft beträufeln.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen