Apfelmaultaschen mit Rosinen

    Apfelmaultaschen mit Rosinen

    (1)
    2mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich liebe jede Art von Maultaschen – süß oder salzig. Diese Apfelmaultaschen sind ziemlich groß, deswegen sind sie auch nicht so aufwändig wie andere Maultaschenrezepte.

    Lilo Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 300 g Mehl
    • 75 g zerlassene Butter
    • 1 Tasse heiße Milch
    • 1 Prise Salz
    • 1,5 kg Äpfel
    • 50 g Rosinen
    • Zimt
    • Zucker
    • saure Sahne
    • 50 g Butterfett
    • 1 Becher Schlagsahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 55Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Aus Mehl, Butter, Milch und Salz mit den Knethaken des Rührgeräts einen Teig zubereiten. In sieben bis acht Stücke teilen und zudecken. Der Teig läßt sich sehr gut verarbeiten, wenn er noch warm ist.
    2. Die Äpfel schälen, vierteln und schnitzeln.
    3. Nun die Teigstücke tellergroß ausrollen. Jedes mit etwas saurer Sahne bestreichen.
    4. Äpfel Zimt, Rosinen und Zucker mischen und etwas von der Füllung auf jedes Teigstück geben, die Ränder freilassen.
    5. Ränder knapp einschlagen und zusammenrollen. Die Maultasschen in eine gut gefettete Backform legen und bei 220° C ungefähr 40 Minuten schön braun backen.
    6. Die süße Sahne darüber gießen und noch mal für 10 bis 15 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lena
    Besprochen von:
    0

    Schmeckten wirklich sehr gut die Maultaschen!  -  14 Mrz 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen