Panierter Pangasius mit Zitronenpfeffer

    (70)
    40 Min.

    Eine ganz einfache Art, Pangasius zuzubereiten - Pangasiusfilets werden in einer würzigen Panade mit Zitronenpfeffer paniert und dann gebraten.


    Von 74 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 200 g Mehl
    • 75 g Maismehl
    • 1 EL Zitronenpfeffer
    • 4 Eier
    • 6 Pangasius Filets (ca. 160 g pr Stück)
    • 50 g Butter oder Margarine

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Pangarius waschen und mit Küchenkrepp trocken. Salzen.
    2. Mehl, Maismehl und Zitronenpfeffer in einem tiefen Teller vermischen. In einem zweiten Teller die Eier leicht verquirlen.
    3. In einer großen Pfanne Butter oder Margarine bei mittlerer-hoher Hitze erhitzen.
    4. Pangasiusfilets einzeln erst durch das Ei ziehen und dann in der Mehlmischung wenden. Im heißen Fett braten, dabei einmal wenden, bis der Pangasius auf beiden Seiten schön gebräunt ist. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (70)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    KarlHeinz
    Besprochen von:
    3

    Pangasius hat ja jetzt nicht viel Eigengeschmack, drum eignet er sich gut zum Panieren. Auf jeden Fall gut würzen. Der Zitronenpfeffer gibt dem Fisch Kick.  -  18 Mrz 2011

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen