Glaciertes Hähnchen mit Kreuzkümmel

    Glaciertes Hähnchen mit Kreuzkümmel

    (3)
    8mal gespeichert
    1Stunde55Minuten


    Von 24 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich war auf der Suche nach einem Rezept für ein Huhn im Ofen, das ganz wenig Arbeit macht und wo die Kruste richtig schön knusprig wird. Ich habe mir aus allen möglichen Quellen ein Rezept gebastelt, was super geworden ist.

    Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • ¾ Tasse guter Orangensaft (am besten frisch gepresst)
    • ½ Tasse Buchweizenhonig
    • 1-2 EL gemahlener Kreuzkümmel
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 ganzes Huhn, bratfertig (ca. 2,5 kg)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde55Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Orangensaft mit Honig verrühren, bis der Honig sich auflöst. Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer dazugeben.
    3. Das Huhn auf den Bratrost legen und etwas Wasser in die Saftpfanne geben.
    4. Huhn an den Füßen mit Küchengarn zusammenbinden.
    5. Huhn gleichmäßig mit der Glasur bepinseln. In den vorgeheizten Ofen stellen und Temperatur auf 180 C reduzieren.
    6. Huhn während des Garens immer wieder bepinseln und Wasser in die Saftpfanne füllen . Wenn die Haut zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken. Das Huhn braucht pro 500 g ca. 20 Minuten.

    Richtige Zubereitung von Brathähnchen und Geflügel tranchieren:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie ausführliche Artikel mit Bildern, wie man Brathähnchen richtig zubereitet und Geflügel fachgerecht tranchiert.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Besprochen von:
    3

    Sehr gutes Rezept  -  05 Sep 2015

    Besprochen von:
    0

    Buchweizenhonig hatte ich keinen, aber mit anderem dunklen Waldhonig wurde es auch richtig gut, toll knusprig  -  23 Nov 2014

    SwedishChef
    Besprochen von:
    0

    Die Kruste ist der Hammer - soooo knusprig. Das mache ich sicher noch mal.  -  20 Mai 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen