Ostpreußische Pfefferkuchen

    Ostpreußische Pfefferkuchen

    (0)
    1Tag2Stunden


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: An viele der alten Pfefferkuchenrezepte kommt Schmalz, das kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen. Habe lange gesucht, aber dies ist ein Rezept für klassische Pfefferkuchen OHNE Schmalz.

    transatlantikkoch Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Ergibt: 3 bleche

    • 500 g Honig oder Rübensirup
    • 200 g Butter oder Margarine
    • 500 g Zucker
    • 4 Eigelb
    • 125 ml Kaffee
    • 1,5 kg Mehl
    • 2 EL Kakao
    • 2 Päckchen Neunerleigewürz
    • 1,5 Päckchen Treibmittel für Lebkuchen (Haima Treibkraft)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Tag2Stunden45Minuten 

    1. Honig und Butter erwärmen. Zucker dazugeben und darin auflösen. Abkühlen lassen, dann das Eigelb und Kaffee dazugeben.
    2. Mehl mit allen anderen Zutaten mischen und zu einem glatten Teig verkneten. Mit Folie bedecken und eine Nacht kühl ruhen lassen.
    3. Am nächsten Tag den Teig nochmals durchkneten, dann 1 cm dick ausrollen. Pfefferkuchen ausstechen und auf ein Backblech legen. Mit einem Tuch bedecken und über Nacht in einem warmen Raum ruhen lassen.
    4. Am nächsten Tag im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten bei 125°C backen. Nach Belieben mit Zuckerguss überziehen.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen