Apfelkuchen mit Creme fraiche

    (3)
    1 Std. 22 Min.

    Ein sehr leckerer saftiger Apfelkuchen, der immer super ankommt. Man sollte Granny Smith oder andere säuerliche und nicht zu mehlige Äpfel nehmen.

    nch

    Hessen, Deutschland
    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 115 g kalte Butter
    • 70 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 150 g Mehl
    • Belag und Guss
    • 3-4 Granny Smith Äpfel
    • 325 g Creme fraiche
    • 2 EL Zucker
    • 2 Päckchen Vanillezucker
    • 2 kleine Eier
    • Aprikosenmarmelade
    • etwas Zucker und Zimt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 52Minuten  ›  Fertig in:1Stunde22Minuten 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen.
    2. Alle Zutaten für den Teig in der Küchenmaschine verarbeiten, bis eine krümelige Masse entsteht. Diese rasch zu einem Ball formen.
    3. Ein großes Blatt Klarsichtfolie mit etwas Mehl bestäuben und den Teigball darauf legen. Eine zweite Schicht Klarsichtfolie auf den Teig legen und mit dem Rollholz oder Handrücken den Teig etwas größer als eine 26 cm Springform ausrollen.
    4. Obere Folie abziehen und den Teig kopfüber auf den Boden der Springform legen. Die jetzt oben liegenden Folie ebenfalls vorsichtig abziehen und die überlappenden Ränder nach innen klappen. Den Springformrand anlegen.
    5. Mit den Fingerknöcheln den Teig gleichmäßig den Boden der Springform und etwas an die Seiten auslegen (muss nicht perfekt sein).
    6. Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier bedecken und mit getrockneten Kichererbsen beschweren, besonders an den Rändern.
    7. Teig im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen, bis der Teigboden fest, aber nicht hart ist. Teig etwas abkühlen lassen, dann Papier vorsichtig abziehen und nochmals 5 Minuten im vorgeheizten Ofen nachbacken.
    8. Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Boden dicht damit belegen.
    9. Für die Füllung Creme fraiche, Zucker und Eier mit dem Schneebesen verschlagen und auf die Äpfel geben. Glattstreichen.
    10. Im vorgeheizten Ofen bei 190 C etwa 30 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist. Der Guss sollte noch ein wenig wabbelig sein, er wird später fest. Beim Backen unbedingt ein Blech auf den Rost unter den Kuchen stellen, damit nichts auf den Boden läuft!
    11. Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen. In einem Topf mit etwas Wasser auflösen. Mit einem Pinsel auf dem Apfelkuchen verteilen.
    12. Zuckerzimt-Mischung locker darauf verteilen und 1-2 Minuten unter den Grill stellen, bis der Kuchen obenauf schön goldbraun ist.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    PetraStange
    Besprochen von:
    0

    Schmeckte sehr gut. Danke fürs Rezept!  -  19 Sep 2013

    Kathrin75
    Besprochen von:
    0

    mmm! superleckerer Apfelkuchen  -  13 Mai 2011

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen