Selbstgemachte Ostereier mit Erdnussbutter

    (345)
    1 Std. 27 Min.

    Meine Mutter hat diese Schokoeier immer an Ostern gemacht, und ich setze die Tradition fort. Sie hat damals auch noch unsere Namen mit Zuckerguss auf die Eier geschrieben und mit bunten Streuseln dekoriert.


    Von 323 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 450 g Puderzucker
    • 260 g weiche Erdnussbutter
    • 60 g Butter, weich
    • 1 EL Milch
    • 200 g Zartbitterschokolade, in kleine Stücke gehackt
    • 1 EL Butter oder Kokosfett
    • Zum Verzieren
    • bunte Streusel, farbiger Zuckerguss, Liebesperlen, etc.

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Fest werden lassen  ›  Fertig in:1Stunde27Minuten 

    1. Puderzucker, Erdnussbutter, Butter und Milch in einer Schüssel miteinander verrühren. Mit den Händen Mischung zu kleinen Eiern formen - Größe ganz nach Wunsch - und 1 Stunde ins Gefrierfach legen.
    2. Schokolade klein hacken und im Wasserbad bei niedriger Hitze mit 1 EL Butter oder dem Kokosfett schmelzen, dabei immer wieder umrühren. Eine dünne Gabel in jedes der Erdnusseier stecken und in die geschmolzene Schokolade tauchen. Auf Wachspapier oder Alufolie trocknen lassen. Entweder gleich noch mit Streuseln oder Gebäckschmuck dekorieren oder trocknen lassen und dann nochmal dekorieren.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (345)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Nicola
    Besprochen von:
    0

    Hab die Schokoeier zu Dinosauriereiern umfunktioniert und zur Geburtstagsparty von meinem Neffen mitgebracht - waren schwer der Hit!  -  23 Mrz 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen