Gebratene Nudeln mit Brokkoli, Oliven und Pinienkernen

    Gebratene Nudeln mit Brokkoli, Oliven und Pinienkernen

    (1)
    2mal gespeichert
    40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Nudeln werden erst gekocht, dann kurz in der Pfanne mit Zwiebeln, Oliven und Brokkoli angebraten und zum Schluss noch im Ofen überbacken.

    Caroline Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g kurze Nudeln, z.B. Penne
    • 200 g Brokkoliröschen
    • 2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
    • 2 EL Olivenöl
    • 100 g Oliven mit Paprika gefüllt
    • 1 EL Kräuter der Provence
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Knoblauchzehe, klein gehackt oder durch die Presse gedrückt
    • 100 g Pinienkerne
    • 60 g Butter
    • 100 g Semmelbrösel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und beiseite stellen.
    2. Den Brokkoli in mundgerechte Stücke schneiden und in reichlich Salzwasser ca. 6 - 8 Min. garen.
    3. Backofen auf 220 C vorheizen (Umluft 200 und nicht vorheizen).
    4. Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die gekochten Nudeln, Brokkoli, Frühlingszwiebeln und Oliven ca. 3-4 Min. anbraten, dabei oft umrühren.
    5. Mit Kräutern der Provence, Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Pinienkerne und Butter dazugeben, mit Semmelbröseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten bräunen lassen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    moppelchen
    Besprochen von:
    0

    Lecker, das überbacken mit den Semmelbröseln hab ich mir gespart (dann spart man sich auch die Butterkalorien) und einfach Knoblauch gleich in der Pfanne angebraten und dann am Schluss noch die Pinienkerne untergemischt. Schmeckte lecker mit Parmesan.  -  06 Aug 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen