Chinesische gefüllte Teigtaschen (Char Siu Bao)

    Chinesische gefüllte Teigtaschen (Char Siu Bao)

    14mal gespeichert
    1Stunde20Minuten


    Von 76 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist ein einfaches Rezept für chinesische Teigtaschen mit gegrilltem Schweinefleisch als Füllung. Sie benötigen dafür einen Wok mit einem Bambus- oder Metalldämpfer. Außerdem müssen Sie das Grundrezept für Hom Bao vorbereiten, das Sie auch auf dieser Website finden.

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 250 g Schweinefilet, im Ofen gegart und fein gehackt
    • 8 EL Grillsauce
    • 3 Schalotten, fein gehackt
    • 5 EL Hühnerbrühe
    • 1 EL Sojasauce
    • 1 EL Öl
    • 1 EL Zucker
    • 1 Grundrezept für Hom Bao (siehe Fußnote)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:50Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. In einer großen Schüssel die Schweinefiletstückchen mit der Grillsauce mischen. Mit Plastikfolie abdecken und mindestens 6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
    2. Den Teig für Hom Bao nach Rezept vorbereiten. (Hom Bao Rezept)
    3. Den Teig in 24 Kugeln formen und jede Kugel zu einem flachen Kreis ausrollen. 1 EL Füllung in die Mitte geben und den Teig um die Füllung herum festdrücken. Mit der Naht nach unten auf das vorbereitete Backpapier legen. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
    4. In einem Wok bei mittlerer Flamme Wasser aufkochen, einen Bambusdämpfer oder ein großes Metallsieb auf den Wok stellen. Darauf achten, dass das Wasser im Wok den Dämpfer nicht berührt.
    5. Die Brötchen mit dem Backpapier auf den Dämpfer legen, 3-5 cm Abstand zwischen den Brötchen lassen. Den Dämpfer mit einem Deckel abdecken. Die Brötchen 15 Minuten dämpfen.
    6. Den Deckel vorsichtig abnehmen, dabei darauf achten, dass kein Wasser auf die Brötchen tropft, da sich sonst gelbliche Flecken bilden. Mit den restlichen Brötchen genauso verfahren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Grundrezept für Hom Bao

    Hier geht's zum Rezept.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    Besprochen von:
    1

    Wollte ich schon lange zu Hause ausprobieren! Danke. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Der erste Schritt ist, das Schweinefleisch entweder zu Hackfleisch verarbeiten oder sehr klein schneiden, danach die anderen Zutaten beigeben. Dies Gericht ist ganz anders als das Char Siu Schweinefleisch, das ich kenne, aber es schmeckt sehr gut. Kindern schmecken die Brote auf jeden Fall und den süßen Geschmack. Ich hab sie im Dampftopf gemacht. Funktionierte wunderbar. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Ich muss sagen, Carol hat prima Rezepte auf dieser Website. Die Brötchen waren super und mal wieder vielen Dank Carol für ein wunderbares asiatisches Abendessen heute!!!!! - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen