Marinierte Pilze als Antipasti

  • 7mal gespeichert
  • 5Stunden30Minuten

Über dieses Rezept: Ich mach diese Pilze oft als Antipasti wenn ich Gäste hab. Dazu braucht man eigentlich nur gutes Brot. Ist auch lecker zu Raclette.

ritaturner Washington, Vereinigte Staaten von Amerika

Zutaten

Portionen: 8 

  • 500 g kleine frische Pilze, Stiele herausgeschnitten
  • 4 EL extra vergine Olivenöl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 1/2 rote Zwiebel, ganz fein gehackt
  • 2 EL frischer Oregano, fein gehackt
  • 2 EL frischer Thymian, fein gehackt
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 5Stunden Marinieren  ›  Fertig in:5Stunden30Minuten 

  1. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Pilze darin ca. 10 Minuten kochen. Abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Alle restlichen Zutaten in ein Glas mit Schraubdeckel geben und gut schütteln und vermischen. Die Pilze hineingeben und vor dem Servieren mindestens 5 Stunden in der Flüssigkeit marinieren lassen.
  3. 10 Minuten vor Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

Tipps und Tricks zum Einkochen:

Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (3)

WernerPfister
Besprochen von:
1

hatte Pilze übrig und wusste nicht was damit machen, da ich gerne Anti-Pasti esse kam das Rezept genau richtig und schmeckt auch - 09 Mrz 2014

KarlHeinz
Besprochen von:
0

Schmeckten sehr gut! Danke fürs Rezept. - 07 Dez 2011

GabiL
Besprochen von:
0

lecker Antipasti! - 17 Jun 2011

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen