Spaghetti mit Steinpilzen und Schweinelende

    1 Std. 20 Min.

    Wenn ich keine frischen Steinpilze bekomme oder sie mir frische zu teuer sind, mache ich dieses Rezept auch schon mal mit Steinpilzen aus dem Glas.


    Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 100 g frische Steinpilze
    • 200 g Schweinelende
    • 100 g Putenbrust
    • 25 g Butter
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 Zwiebel
    • 50 g gewürfelter Schinkenspeck
    • 1 Dose Tomatenpüree
    • 500 g Spaghetti
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer
    • Salz
    • frisch geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde5Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden. Schweinelende und Putenbrust in gleichmäßig große Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken.
    2. Butter und Olivenöl in einem Topf erhitzen Zwiebel glasig anbraten. Speck, Steinpilze. Schweinelende und Putenbrust dazugegeben und alles unter Wenden anbraten.
    3. Tomaten dazugeben und im offenen Topf bei niedriger Hitze 1 Stunde kochen, dabei ab und zu umrühren.
    4. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.
    5. Sauce mit Pfeffer und Salz (vorsichtig, Speck ist schon salzig) abschmecken. Mit den Spaghetti und Parmesan servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 11 Rezeptsammlungen ansehen