Weihnachtlicher Salat

    Weihnachtlicher Salat

    2mal gespeichert
    20Minuten


    Von 344 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Gemischter Salat mit gerösteten Mandelblättchen, roter Zwiebel und Gorgonzola wird mit einem frischen Cranberry-Dressing appetitlich serviert. Das perfekte leichte Mittagessen vor dem Weihnachtstrubel.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 75g Mandelblättchen
    • ½ rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
    • 120 g Gorgonzola, zerkrümelt
    • 500 g gemischte Salatblätter wie Radicchio, Kopfsalat, Frisee
    • Für das Cranberry-Dressing
    • 3 EL Rotweinessig
    • 5 EL natives Olivenöl
    • 30 g frische Cranberries oder Kulturpreiselbeeren
    • 1 EL Dijonsenf
    • 1 kleine Knoblauchzehe
    • ½ TL Salz
    • ½ TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 2 EL Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen. Die Mandelblättchen in einer Schicht auf einem Backblech verteilen. 5 Minuten im vorgeheizten Backofen rösten, bis sie leicht goldbraun sind.
    2. In einem Standmixer Essig, Öl, Cranberries, Senf, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Wasser pürieren, bis eine geschmeidige Sauce entsteht.
    3. In einer großen Schüssel die Salatblätter, Mandelblättchen, Zwiebel und Gorgonzola mit dem Dressing vermischen, bis alles gründlich miteinander kombiniert ist.

    Tipp:

    Sie können die Mandelblättchen auch in einer Pfanne auf dem Herd rösten. Achten Sie jedoch darauf, dass die Mandeln nicht verbrennen, daher oft wenden.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Cranberries:

    In der Allrecipes Kochschule steht das wichtigste über Cranberries.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    emily
    Besprochen von:
    0

    Ganz schön lange Zutatenliste für einen Salat, aber will mich nicht beschweren, denn geschmeckt hat er super. Es können auch ruhig noch etwas mehr Cranberries sein - 15 Dez 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen