Crêpes-Grundrezept

    Crêpes-Grundrezept

    Rezeptbild: Crêpes-Grundrezept
    5

    Crêpes-Grundrezept

    (194)
    10Minuten


    Von 187 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist ein Grundrezept für Crêpes, die man beliebig füllen kann. Bei uns gibt es sie fast jeden Sonntag zum Frühstück.

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 100 g Weizenmehl
    • ½ TL Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 225 ml fettarme Milch
    • 1 Ei

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Eine Vertiefung in die Mitte machen und die Milch mit dem Ei darin verrühren, dann alles zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
    2. Eine leicht geölte Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Den Crepeteig mit einer Kelle in die Pfanne geben, ca. 60 ml pro Crepe. Die Pfanne in einer Kreisbewegung hin- und herschwenken, bis der Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilt ist.
    3. Die Crepe 2 Minuten backen, dann mit einem Pfannenwender wenden und auf der anderen Seite backen, bis sie goldbraun ist. Warm mit einer Füllung nach Ihrem Geschmack servieren.

    Crepes machen

    Tipps und Tricks für Crepes und eine schrittweise Anleitung zum Crepes backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (194)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Besprochen von:
    1

    Andere Creperezepte sind oft so kompliziert aber dieses hier ist so einfach und leicht und man kann es kombinieren, wie man will. Zum Beispiel hab ich ½ TL Vanilleextrakt und ¼ TL Zimt zum Teig gegeben und es war super! Ich empfehle Butter für die Pfanne nicht Öl und am besten die Crepes bei mittlerer Hitze backen. Meine Familie war begeistert!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    1

    Mein Mann wollte neulich am Morgen für mich Crepes machen. Er fragte mich, wie und ich hab das Rezept hier gefunden und für ihn ausgedruckt. Sie wurden sehr gut! Selbst fr einen Mann, der noch nie welche gemacht hatte…danke!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Für meinen Geschmack waren die Crepes zu dick und schwer und hatten nicht viel Geschmack. Vielleicht war meine Vorgehensweise dran schuld. Danke Claire.  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen